Fornalutx Petit Hotel

Das Hotel und seine Geschichte

Das Fornalutx Petit Hotel war ein Nonnenkloster, später die Stadtschule und ist heute dieses kleine Juwel mallorquinischer Architektur. Die Geschichte von Fornalutx beginnt vor mehr als 1000 Jahren als altes islamisches Bauernhaus. Die Besiedlung der Gegend begann 1229, als Jaime I. Mallorca eroberte. Bis 1813 war es von der Pfarrei Sóller abhängig und wurde 1837 als eigenständige Gemeinde anerkannt.

Das Petit Hotel verfügt über einige sehr schöne Doppelzimmer, alle mit Bad, Sat-TV, Soundsystem und Safe. Es hat auch Wi-Fi Internetverbindung.

Bemerkenswert ist die alte Kapelle des Klosters, die heute die Mastersuite des Hotels mit ihrer privaten Terrasse mit Blick auf die Berge und das Tal ist.

In den Gemeinschaftsbereichen verfügt es über ein Wohnzimmer, einen Tagungsraum für kleine Veranstaltungen, ein Esszimmer und wunderschöne Terrassen mit Blick auf die Sierra und das Tal der Orangenbäume, wo Sie jeden Morgen frühstücken und dem Gesang der Vögel lauschen können und in Kontakt mit der Natur zu sein.

Genießen Sie auch ein Bad in unserem Pool oder eine entspannende Massage zwischen den Orangenbäumen.

Schwimmbad

Entspannen Sie sich in unserem Infinity-Pool mit Blick auf die Serra de Tramuntana und erleben Sie dieses einzigartige Erlebnis

Umfeld

Das Fornalutx Petit Hotel befindet sich in der Stadt Fornalutx, zwischen dem Meer und den Bergen der Serra de Tramuntana.

Frühstück

Im Petit Hotel Fornalutx bieten wir Ihnen ein reichhaltiges Frühstück mit regionalen Produkten, während Sie auf unserer Terrasse dem Vogelgezwitscher lauschen

SPA

Im Petit Hotel Fornalutx bieten wir verschiedene Gesundheitsbehandlungen, Schwimmbad, Massagen….

Lokale Produkte

Im Fornalutx Petit Hotel bereiten wir unsere Speisen mit Produkten aus der Region zu.
  • ES
  • PT
  • IT
  • FR
  • EN
  • DE
  • RU
  • CA
Copyrights © HOTELERA VALLDEMOSINA SL